Heinrich-heine-führung

literarischer Rundgang durch düsseldorf

Am 13. Dezember 1797 wurde der weltberühmte Dichter Heinrich Heine auf der Bolkerstraße 53 als Harry Heine geboren. Hier treffen wir uns am "Heine-Haus" und begeben uns auf einen literarischen Stadtrundgang auf Heines Spuren.

 

Zu den Lieblingsplätzen des jungen Dichters zählen die Wohnhäuser seiner Eltern und Verwandten in der Altstadt sowie bekannte Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten wie die Relikte des alten Stadtschlosses oder der Marktplatz mit dem berühmten Jan-Wellem-Reiterstandbild. Die Schule hingegen konfrontierte Harry Heine mit dem Ernst des Lebens. Hier lernte er Stillsitzen, Prügel und Latein.

 

Die Sommerführungen finden bis Ende September an jedem Sonntag um 16 Uhr statt und dauern ca. 90 Minuten. Für diese Führungen gibt es eine Rabattaktion von Groupon.

Termin: 22. september 2019

 

Teilnahmebeitrag: 14 € für Erwachsene, 10 € für Schüler, Auszubildende und Studenten.

Buchen Sie mit Groupon und sparen Sie bis zu 38% des Normalpreises.

 

Verbindliche Anmeldungen auch über mich:

Mobil und via WhatsApp: 01520 - 342 64 56
Per Email: pohlandt (at) heine-fuehrung-duesseldorf.de

von Düsseldorf nach Paris

Heine-Führung am monument von Bert Gerresheim

Heinrich Heines Kindheit und Jugend waren geprägt von der Franzosenzeit in Düsseldorf und legten den Grundstein für seine spätere Übersiedelung nach Paris. In Düsseldorf sah er Napoleon durch den Hofgarten reiten. Die Ideale der Französischen Revolution bestimmten sein schriftstellerisches Wirken. Er widmete ihnen sein Leben.

 

Die Führung findet ausschließlich am Heine-Monument des bekannten Düsseldorfer Bildhauers Bert Gerresheim statt. Sie ist das Pendant zur Heinrich-Heine-Führung durch die Altstadt und widmet sich besonders den französischen Einflüssen in Heines Biografie.

 

Lebendige Rezitationen und Spielszenen erzählen von Heines Begegnungen mit den Franzosen in Düsseldorf und von seiner Ankunft in Paris, wo er ein glanzvolles Leben führte. Ab 1848 fesselte ihn eine Krankheit ans Bett und er starb dort am 17. Februar 1856.

 

Treffpunkt ist das Heinrich-Heine-Monument am Schwanenmarkt. Die Führung beginnt um 16 Uhr und dauert ca. 90 Minuten. Ich empfehle festes Schuhwerk. Gerne kann auch eine Sitzgelegenheit mitgebracht werden.

Termin: 6. Oktober 2019

 

Dieser Termin bildet den Abschluss der Heine-Saison 2019 und würdigt den Künstler Bert Gerresheim zu seinem 84. Geburtstag am 8. Oktober. Nach der Führung besteht die Möglichkeit geselligen Beisammenseins.

 

Teilnahmebeitrag: 14 € für Erwachsene, 10 € für Schüler, Auszubildende und Studenten

Verbindliche Anmeldung erforderlich.

Mobil und via WhatsApp: 01520 - 342 64 56

Email: pohlandt (at) heine-fuehrung-duesseldorf.de